In Feuchtwangen

Ausstellungen

Feuchtwanger Kunstsommer, Fränkisches Museum, Kleine Galerie...

Der Feuchtwanger Kunstsommer und das Fränkische Museum zeigen jedes Jahr eine große Sonderausstellung mit besonderen Themenschwerpunkten und Kunstwerken. In der Kleinen Galerie sind saisonale Ausstellungen von Freizeit- und Hobbykünstlern zu sehen.

1. November bis 18. Dezember

"Franken um 1920"

Vom 1. November bis 18. Dezember 2022 zeigt das Fränkische Museum die Sonderausstellung des Frankenbundes e.V.

Das Leben in Franken um 1920 war durch den Ersten Weltkrieg und dessen Folgen geprägt. Gegensätze bestimmten das politische Leben sowie das Tun und Denken jedes Bürgers. Kunst und Kultur machten diesen inneren und äußeren Zwiespalt sichtbar.
Am 11. Oktober 1920 wurde in Würzburg, in einer Zeit der Unsicherheit und der Sehnsucht nach Normalität, der Frankenbund gegründet. Anlässlich seiner Gründung entstand unter Federführung von Evelyn Gillmeister-Geisenhof eine Ausstellung, mit der kulturelle Ereignissen in Abhängigkeit zur politischen Situation und sozialen Lage der Zeit gezeigt werden. Szenische Darstellungen, Abbildungen und Texte aus den Bereichen Theater, Lyrik, Literatur, Musik, bildende Kunst, Architektur und Kleidung geben dabei einen kleinen Einblick in das fränkische Alltagsleben. Sechs Stationen vergegenwärtigen die authentische Lebenssituation in Franken und geben einen kleinen Einblick in Freud und Leid des Alltags.

zur Webseite

Daueraustellung

Fränkisches Museum Feuchtwangen

Das Fränkische Museum beherbergt eine eindrucksvolle Sammlung zur Geschichte und Volkskunde im ländlichen Mittelfranken. Den zeitlichen Rahmen bildet das 17. bis 19. Jahrhundert, als die Region unter der Herrschaft des Markgrafen von Brandenburg-Ansbach stand und später für wenige Jahre preußisch, dann ab 1806 bayerisch regiert wurde.

Die Dauerausstellung gibt einen lebhaften Eindruck vom Leben der Menschen im evangelisch geprägten Mittelfranken. Zu sehen sind die kunstvoll verzierten Sachgüter, die im Alltag benutzt wurden, vom Hausrat bis zum technischen Gerät, von der Feiertagstracht bis zum Wohnmobiliar.

zur Webseite

Klein- und Verkaufsausstellung

Kleine Galerie Feuchtwangen

Seit über 40 Jahren bietet die Kleine Galerie Freizeit- und Hobbykünstlern in den Räumen am Forstamtsgarten die Möglichkeit ihre Werke zu präsentieren. Die Kleine Galerie ist nicht nur eine Verkaufsausstellung, sie will vielmehr auch anregen selbst kreativ tätig zu sein. Auch Leute die selbst etwas ausstellen möchten, sind herzlich willkommen.

zur Webseite