Details

Dauer: 1,5 - 2 Stunden
Termin: Samstag, 13. Juli 2019, 11 Uhr
Anmeldung: Tourist Information Feuchtwangen, Tel. 09852/904-55

Öffentliche Emmerfeld-begehung

Der Emmer ist eine sehr frühe Form des heutigen Weizens und gehört zu den ältesten von Menschen kultivierten Getreidearten. Lange Zeit war er das Hauptgetreide, wurde jedoch von den ertragreicheren „Intensiv-Getreidesorten“ verdrängt. Im Feuchtwanger Land wird der Emmer, der einen hohen Anteil an Mineral- und Ballaststoffen enthält und beim Eisen, Zink und Magnesiumgehalt höhere Werte als der normale Weizen erreicht, wieder angebaut.Die Familie Binder aus Ungetsheim führt an diesem Tag durch ein Emmerfeld erzählt Wissenswertes rund um den Emmer und bietet anschließend leckere Emmerprodukte zum Kosten an.