Details

Dauer: 2 Stunden
Zielgruppe: 3. bis 6. Jahrgangsstufe
Preis: 5 € pro Schüler (Führung, museumspädgagogische Aktion, Material)

Ich bin ich und wer bist du?

Einmal Prinzessin sein...Einmal in die Kleider der Markgräfin Friederike Louise oder des Markgrafen schlüpfen. Wie fühlt sich das an? Und was erzählt das Bildnis im Museum noch über den Fürst von Ansbach?
Auch Kinder können Porträts kritisch analysieren. Genau betrachtet ergeben sich Fragen zur dargestellten Person, zu ihrer Kleidung, zu ihrem sozialen Status, zum geschichtlichen Kontext, zum Bildaufbau und zur Malweise. Hierfür bietet sich das Porträt des Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach an, der auch in Feuchtwangen der regierende Fürst war. Schüler können auch selbst mal in die Kleidung des Markgrafen schlüpfen. Im Vergleich zu zwei anderen Porträts zeigen sich Unterschiede im Malstil und im Ausdruck der dargestellten Personen.
Akivteil: Im Anschluss werden die Kinder angeleitet, selbst ein Porträt ihres Freundes oder ihrer Freundin anzufertigen.
Zur Buchungsanfrage