Unsere Festspielpauschale

Die Feuchtwanger Kreuzgangspiele blicken auf eine lange Tradition zurück. Bereits seit über 70 Jahren wird Sommer für Sommer im Klostergarten des ehemaligen Benediktinerklosters Theater gespielt. Die steinernen Rundbögen des Kreuzgangs werden zur romantischen Kulisse für hohe Theaterkunst. Die Spielzeit 2020 der Kreuzgangspiele steht unter dem Motto „Liebe ist stärker als der Hass“. Mit Bram Stokers „Dracula“ und William Shakespeares Komödie „Ende gut, alles gut“ werden wieder große Stücke der Weltliteratur auf der Freilichtbühne in unserem romanischen Kreuzgang gespielt.

Wer kennt sie nicht die mythische Figur des Grafen Dracula, doch nur wenigen dürfte bekannt sein, dass Bram Stoker auch eine Theaterfassung seines berühmten Romans „Dracula“ geschrieben hat. Diese Fassung wird die Grundlage für die Aufführung im Kreuzgang sein.

Mit der Komödie „Ende gut, alles gut“ wird dieses Jahr auch wieder ein Shakespeare – Stück aufgeführt. Seit vielen Jahren gehören seine Stücke zum Repertoire der Feuchtwanger Kreuzgangspiele. „Ende gut, alles gut“ ist zwar eines seiner unbekannteren Stücke, dafür aber nicht weniger reizvoll. Freuen Sie sich auf eine märchenhafte Komödie, die mit Raffinesse traditionelle Geschlechterrollen hinterfragt. 

Erkunden Sie tagsüber die Stadt und das malerische Umland, genießen Sie die kulinarischen Besonderheiten Feuchtwangens oder lassen Sie einfach nur die Seele baumeln.

 

Leistungen

Ein oder zwei Übernachtungen mit Frühstück im DZ
Eintrittskarten für ein oder zwei Abendstücke: "Dracula" und/oder "Ende gut, alles gut"; jeweils 2. Preisgruppe, sonntags bis donnerstags
Ein Programmheft pro Doppelzimmer
Freier Eintritt in die Spielbank Feuchtwangen
Freier Eintritt in das Fränkische Museum Feuchtwangen
Freier Eintritt in die in die Sonderausstellung "Fruchtig. Frisch. - Zwischen Versuchung und Vergänglichkeit" im Rahmen des Feuchtwanger Kunstsommers

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Leistungen des Pauschalangebotes für Personen mit eingeschränkter Mobilätit uneingeschränkt durchführbar sind. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Tourist Information Feuchtwangen unter Tel. +49 (0)9852 904-55 oder per E-Mail an touristinformation@feuchtwangen.de

Zusatzleistungen

Stadtführung (sonn- und feiertags um 15 Uhr): Aufpreis 3,50 € pro Person
Handwerkerstubenführung (sonn- und feiertags um 14 Uhr): Aufpreis 3 € pro Person
Eintrittskarten für das Sängermuseum Feuchtwangen (Mittwoch bis Freitag geöffnet): 5 € pro Person
Eintrittskarten für  die Kinderstücke "Das Sams - Eine Woche voller Samstage" und "Frederick": 9 € pro Person
Eintrittskarten für das Jugendstück im Nixel-Garten "Die Räuber": 12 € pro Person
Pralinenpaket: 7 €
Fahrradvermietung: 9 €/Tag
E-Bike-Anmietung: 20 €/Tag
Taxitransfer zur Spielbank (hin und zurück): ab 44 €
Halbpension
Mehrgangmenü

Buchbar vom 11.06. bis 16.08.2020

Die Anreise ist grundsätzlich täglich möglich, bitte beachten Sie jedoch den Spielplan der Kreuzgangspiele.



Preistabelle 2020

Alle Preise in Euro pro Person
im Doppelzimmer, jeweils ab:
Festspiele
1 Nacht    
Festspiele
2 Nächte
Land-Gast-Hof Walkmühle74,50139,50
Gasthof "Wilder Mann" in Pizzeria "Lo Scoglio"75,00148,50
Gasthaus Sindel-Buckel70,50138,50
Karpfen-Hotel77,00151,50
Landgasthof-Pension "Am Forst"69,50127,50
Hotel "Gasthof Lamm"84,50157,50
Gasthaus Schöllmann74,50147,50
Romantik-Hotel Greifen-Post84,00166,50
Herrenhaus77,00151,50
Gaststätte-Pension "Zum grünen Wald" 62,00120,00

Wochenendzuschlag (Fr./Sa.) für 2. Preisgruppe: 3 € pro Theaterkarte.
Mehr zum Pauschalpreis sowie Buchungsvorgang bei Kindern und Einzelzimmern erfahren Sie unter der Telefonnummer +49 (0)9852 904-55 oder per E-Mail an touristinformation@feuchtwangen.de .

Buchungsanfrage

  1. Weitere Optionen
  2. Ihre persönlichen Angaben - diese sind erforderlich, um Ihre Buchungsanfrage bearbeiten zu können.