Entspannte Runde

Rundtour Sulzach - Thürnhofen

Entspannte Rundtour von Feuchtwangen entlang der Sulzach und durch herrliche Waldgebiete nach Thürnhofen.

Die Tour beginnt man am besten direkt am schönen Feuchtwanger Marktplatz. Vorbei am Fränkischen Museum Feuchtwangen und dem Sängermuseum fährt man zur Ringstraße und folgt dieser südlich-westlich in Richtung Dürrwangen. Der Weg schlängelt sich zunächst rechts und links der Sulzach entlang, durch herrliche Wiesenlandschaften und eine wellige Landschaft bis nach Dürrwangen. In Dürrwangen begrüßt ein Tortum die Radler bei der Einfahrt. Das einstige Wasserschloß ist sehr schön renoviert und ein echter Blickfang. Unsere Rundtour folgt weiter der Sulzach. Zwischen Haslach und Langfurth wird nach der Überquerung der Sulzach die Richtung nach Nord-Osten gewechselt. Nach Stöckau quert man in Matzmannsdorf die Staatsstraße. Auf unserer Rundtour wechselt das Bild der Landschaft kurz zu deutlich mehr Waldgebieten. Über Schwaighausen geht es westlich zurück. An der Strecke liegt auch die Ruine einer Cyriakuskapelle. Bei Wehlmäusel begleiten dann idyllische Weiherketten die Radroute der Romantischen Straße, die über Thürnhofen zurück nach Feuchtwangen führt.

In Wehlmäusel oder Thürnhofen bietet sich ein Einkehrstopp zur Belohnung an.

Rundtour Sulzach - Thürnhofen

Schwierigkeit einfach
Länge 36.84 km
Dauer 105 Minuten
Aufstieg 392 m
Abstieg 391 m