Romantische Straße, Karpfenradweg, Wörnitzradweg

Radfahren in und um Feuchtwangen

Verschiedene Radwanderwege führen durch das Feuchtwanger Land. Am Bekanntesten ist sicherlich der Romantische Straße Radweg, der von Würzburg nach Füssen führt.

Doch das Netz der Radwege um Feuchtwangen wird immer dichter. Nicht nur das mittelalterliche Städtchen Dinkelsbühl oder das Schloss Schillingsfürst sind per Rad schön zu erreichen, auch in die Rokoko-Stadt Ansbach führen Radwege.

Fränkischer Karpfenradweg

Wie ein Fluss schlängelt sich der Fränkische Karpfenradweg von Dinkelsbühl bis nach Erlangen durch die Region. In Feuchtwangen teilt sich der Weg in...

Feuchtwanger Karpfenradweg

50 km langer Rundweg von Feuchtwangen nach Bechhofen und zurück, vorbei an den zahlreichen Teichen im Feuchtwanger Land.

Romantische Straße Radweg

Der Radweg verläuft vom Main bis zu den Alpen.

Wörnitzradweg

Der rund 100 km lange Radweg verläuft von der Wörnitzquelle in Schillingsfürst bis nach Donauwörth, wo die Wörnitz in die Donau mündet. Von...

Feuchtwanger und Ansbacher Weg

Diese beiden Wege verbinden die Rokokostadt Ansbach mit der Kreuzgangstadt Feuchtwangen.

Rad-Schmetterling

Beim Rad-Schmetterling handelt es sich um insgesamt vier Radwanderwege rund um die Frankenhöhe.