Termine und Zeiten

18.03.2022 · 10:30 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthalle Kasten
Am Kasten
91555 Feuchtwangen

Veranstalter

Kreuzgangspiele
Marktplatz 2
91555 Feuchtwangen
09852/904-44
09852/904-260
www.kreuzgangspiele.de
mail@kreuzgangspiele.de

HERAKLES des Euripides

9 Glotzen - 45 Minuten

2500 jährige griechische Tragödie

Theatrale Videoinstallation von Hansgünther Heyme und disdance project

 

Theben. Herakles´Frau, die Söhne und der Vater sollen vom Tyrannen ermordet werden. Der tot geglaubte Held erscheint als Retter in letzter Minute. Doch Gattin Lyssa treibt ihn in den Wahnsinn...

Die Radikalität des euripideischen Textes ist einzigartig. Die Welt der Götter, die attische Demokratie, wird hinterfragt - eine neue Welt dämmert und will geformt sein. Euripides´Herakles gewinnt durch seine schonungslose Brutalität im Hinblick auf die derzeitige weltweite Krise und deren Folgen an Aktualität. Es spannt sich der Bogen vom tragischen Fall des Helden zur ungeheuren Wucht, mit der ein Virus das Leben weltweit verändert hat. Im Bühnenbild einer glotzenköpfigen Installation, in der die Figuren von Bildschirm zu Bildschirm interagieren, entsteht eine neuartige, eigenwillige Ästhetik und Erzählweise.

Hansgünther Heyme inszeniert gemeinsam mit disdance project Köln diesen nahezu ungespielten Stoff in einer neuen Hybridform aus Theater und Film.

Unter anderem mit André Lehnert und Thomas Hupfer

Preisgruppe 1: 22 Euro

Preisgruppe 2: 10 Euro

3 Euro Ermäßigung für Schwerbehinderte (min. 60 GdB)

Schüler, Studenten und Auszubildende: 6 Euro

Termin übernehmen

Zurück zur Übersicht